ab 329,- EUR pro Woche

Felder, grüne Hänge, Felsen und ein weiter Blick aufs große Meer

Das Holzhaus

                                            eine Landliebe

Frontansicht

Im warmen Südwesten Madeiras steht ein Haus aus Holz, von einer einheimischen Bauzeichnerin per Hand entworfen und entwickelt. Die Gesamtfläche des rustikalen Gebäudes beträgt 50 Quadratmeter. Das Grundstück befindet sich etwa 250 Meter über dem Meeresspiegel, inmitten einer Bauernschaft. Die umliegenden Felder werden von betagten Bauern bestellt oder sind verwaist. Vor den Panorama-Fenstern mit freiem Blick aufs weite Meer liegt ein 100 Quadratmeter großer Garten mit Platz zum Frühstücken, Lesen unterm Sonnenschirm und einer Grillstelle für Schlemmereien in der Dämmerung. Über eine Steintreppe steigt man hinab zu einer landwirtschaftlich genutzten Terrasse mit frei lebenden Hühnern, die Eier fürs Frühstück legen. Man staunt über die enormen Felsformationen ringsum. Tagsüber fliegen Falken und Möwen übers Land, nachts zirpen Grillen und schreien Eulen. Nachbars Hund bellt manchmal den Mond an. Der erste Hahn kräht lange vor Morgengrauen und man staunt über den prachtvollen Sternenhimmel.

Das Holzhaus

Die Wände des Hauses bestehen aus dem Holz der Azoren, seine Balken stammen aus Schweden. Das Holzhaus bietet einen Wohnraum (25 qm) mit Küchenzeile, Esstisch und Stühlen sowie einer Tee-Ecke. Einen Fernseher gibt es hier nicht, wohl aber die Möglichkeit, mitgebrachte CDs abzuspielen – und ein Radio für die lokalen Sender. Das Bad (mit Dusche) ist klein, aber fein. Eine Nische vor dem Schlafraum schafft Platz für den Kleiderschrank. Im Schlafraum selbst stehen zwei Betten (jeweils 1 × 2 m). Moskitonetze sind vorhanden. Eine weitere schmale Schlafstätte bietet die (ungesicherte) Plattform unterm Dachfirst, über eine Leiter zu erreichen.

Das Holzhaus

Im Garten stehen Bänke in Richtung Südwest und West. Zum Träumen aufs Meer hinaus. Von September bis Mai kann man dort den Sonnenuntergang verfolgen. Im Hochsommer versinkt die Sonne hinter einer grünen Klippe zur Rechten. Die Aussicht auf den Atlantik ist atemberaubend.

Das Holzhaus

Kleinere Einkaufsmöglichkeiten sind zu Fuß zu erreichen, etwas weitere Spaziergänge führen zu zwei Restaurants und einem Supermarkt. Morgens kommen der Bäcker und der Fischhändler vorgefahren. Ein ambulanter Gemüsehändler lässt sich gelegentlich blicken.

Das Holzhaus ist ideal für naturnahe Ferien.

Größe: 50 qm; Belegung: 1–2 Personen, Babybett auf Anfrage; Preis: ab EUR 329,– pro Woche plus geringfügige Nebenkosten; Bettwäsche, Handtücher und Gartenmöbel vorhanden; großer Garten

Das Holzhaus

Das Holzhaus

Das Holzhaus

Das Holzhaus

Das Holzhaus

Blick aus dem Wohnraum
Blick aus dem Wohnraum
Garten
Garten
Sitzplatz im Garten
Sitzplatz im Garten
Rosenstock
Rosenstock
Holzhaus von der Seite
Das Holzhaus ist dreiteilig, wie man vom Parkplatz aus gut sehen kann.
Seitenansicht vom Acker aus
Seitenansicht vom Acker aus
Duschbad
Duschbad
Essbereich und Tee-Ecke
Essbereich und Tee-Ecke
Japanischer Mispelbaum mit Früchten neben dem Haus
An der Treppe zum Eingang steht eine Japanische Mispel
Spüle und Herd
Ferienhausküche
Blick über den Garten auf den Atlantik
Meerblick
Weg zum Hauseingang
Weg vom Parkplatz zum Eingang
Bougainvillea
Bougainvillea
Sonnenuntergang im Mai
Sonnenuntergang von der Veranda im Mai aufgenommen